Nikon D7100 im direkten Vergleich mit der D300s…


D7100_SB910_SK7_UT1_WT5…und warum es wahrscheinlich scheint, dass eine D400 noch in Entwicklung ist. Nach 2012, dem FX-Jahr, wird 2013 vielleicht zum DX-Jahr, wer weiss.

Schlüsselunterschiede Nikon D300s Nikon D7100
Sensor 12 Mio CMOS, mit AA Filter 24 Mio CMOS Filter ohne AA Filter
Prozessor Bildverarbeitung EXPEED I EXPEED III
ISO Bereich ISO 200 – ISO 3200 ISO 100 – ISO 6400
AF-Empfindlichkeit bis Blende f8 nein ja
AF-Empfindlichkeitsbereich -1EV bis +19EV -2EV bis +19EV
1.3x crop Modus Nein Ja
Bracketing 2-9 Belichtungen in 1/3, 1/2, 2/3 oder 1 EV 2-5 Belichtungen in 1/3, 1/2, 2/3 oder 1, 2, 3 EV
Continuous Auslöse Frequenz 7 Bilder in der Sekunde 6 Bilder in der Sekunde (12bit oder 14bit)
8 Bilder in der Sekunde mit MB-10 7 Bilder in 1.3x crop Modus
2.5 Bilder in der Sekunde 14bit RAW
Puffergrösse 30 Aufnahmen 6 Aufnahmen
Belichtungsmesser 1005-pixel RGB 2016-pixel RGB
Sucher-Display LCD OLED
Monitorrückwand 3“, 921’000 pixel 3.2“, 1’229’000 pixel
WiFi nur mit Eye-Fi Cards mit Eye-Fi Cards und WU-1a Adapter
Film HD 1280×720/24fps Full HD 1920×1080/60i
VGA 640×424/24fps Full HD 1920×1080/50i
QVGA 320×216/24fps Full HD 1920×1080/30fps
Full HD 1920×1080/25fps
Full HD 1920×1080/24fps
Full HD 1920×720/60fps
Full HD 1920×720/50fps
Eingebautes Mikrophon Mono Stereo
HDR Belichtungsüberblendung Nein Ja
Spot Weissabgleich in LiveView Nein Ja
Moduswechsler Nein Ja
AF-ON Knopf Ja Nein
PC Sync Modus Ja Nein
ISO/WB/Qual Wählschalter oben Ja Nein
Speicherkarten Steckplätze 1x SD 2x SD
1x CF
Anschlussmöglichkeiten 10-pin Terminal Fernbedienungs-/GPS-Buchse
HDMI HDMI
USB USB
Stereo Mikrofon In Stereo Mikrofon In
NTSC WR-1/WR-R10 Anschluss
PAL
Akku EN-EL3e EN-EL15
Akkuladegerät MH-18a MH-25
Optionaler Handgriff MB-10 MB-D12
Gehäuse Ganzes Gehäuse Magnesiumdruckguss Gehäuse oben und unten, Rest Kunststoff
Gewicht 840g 675g
Masse Länge 147mm Länge 135.5mm
Höhe 114mm Höhe 106.5mm
Tiefe 74mm Tiefe 78mm
besser (aus unserer Sicht)

©Andreas Butz, 2013

D7100_MB_Mgbody_2-1Vor allem die sehr schwache Puffergrösse in der D7100 gibt enorm zu Bedenken. Ausserdem scheint sich Nikon je nach Region nicht einig, ob die D7100 wirklich das DX-HighEnd-Gerät ist. Bei Nikon Schweden zum Beispiel hat die Kamera keinen Profistatus (wie die D7000) und qualifiziert nicht für den Nikon Professional Service (NPS).

Auf eine D400 dürfen wir also sehr gespannt sein!

 

Written by Marco Bärlocher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.